Der Dittinger Teufelskerl Gottfried Jermann

Die Sonderausstellung des Jahres 2016 widmet sich Gottfried Jermann. Der Dittinger schrieb nationale Bergsteiggeschichte: Gemeinsam mit den Gebrüdern Schlunegger aus Wengen bestieg er im August 1947 als erste Schweizer Seilschaft die Eigernordwand. In der Region fiel der "Räuber", wie er auch genannt wurde, immer wieder durch waghalsige Kletteraktionen auf. Zusammen mit seiner Schwester Ida erklomm er manchen Viertausender in den Berner und Walliser Alpen. 


Geöffnet jeden ersten und dritten Sonntag im Monat von 14.00 bis 16.30 Uhr.

Helye-Platz 2, 4242 Laufen

Telefon +41 61 761 41 89 (combox)

Alternativ: 076 464 24 84

info@museum-laufental.ch

 

Der Eintritt ist gratis.

Mit einer freiwilligen Spende in unsere Kasse beim Ausgang können Sie den Betrieb und den Unterhalt unterstützen. Wir danken Ihnen.